Psychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie: Kompakt (2. Aufl.). Kals, E. & Gallenmüller-Roschmann, J. (2011). ISBN: 978-3-621-27594-1 

Das Kurzlehrbuch verbindet die Modelle, Theorien und empirischen Ergebnisse der Arbeits- und Organisationspsychologie mit der Lösung konkreter Probleme "vor Ort", im Unternehmen und am Arbeitsplatz. Der Praxisbezug macht die Fragestellungen anschaulich - für die Prüfungsvorbereitung ist das Wissen didaktisch aufbereitet: Das deutsch-englische Glossar erleichtert das rasche Nachschlagen der Fachbegriffe, Merksätze und Anwendungsbeispiele vereinfachen das Lernen deutlich. 

Entwicklungspsychologie (5. Aufl.). Oerter, R. & Montada, L. (2002). ISBN: 3-621-27479-0 

Mit der fünften Auflage dieses Standardwerkes liegt eine umfangreiche und aktuelle Darstellung theoretischer Ansätze, Methoden und Anwendungsbereiche der Entwicklungspsychologie vor. Das Buch geht dezidiert auf die einzelnen Bereiche der menschlichen Entwicklung während der gesamten Lebensspanne von der frühen Kindheit bis zum Alter ein und beschreibt die Entwicklung spezifischer Funktionen (von der Wahrnehmung, Motorik und geistigen Entwicklung über Gedächtnis, Problemlösen, Wissen und Sprache bis hin zu Motivation, sozialem Wissen, Moral u.a.). In den anwendungsorientierten Teilen werden Möglichkeiten der Intervention bei speziellen Problembereichen (Sprachbehinderung, geistiger Behinderung, Autismus, Kindesmisshandlung, Teilleistungsstörungen, sexuellem Missbrauch, Essstörungen, Delinquenz, Partnerverlust, Vergewaltigung, Problemen im Alter u.a.) in den einzelnen Lebensabschnitten beschrieben und entwicklungspsychologische Methoden praxisnah dargestellt.

Grundformen der Angst (41. Aufl.). Riemann F. (2016). ISBN: 978-3-497-02422-3 

Wer kennt nicht die Angst vor zu enger Bindung und die Angst vor dem Verlassenwerden? Wer hat nicht die Angst vor dem Ungewissen, aber auch die Angst vor dem Endgültigen durchlebt? Riemann nennt sie die vier Grundformen der Angst und entwickelt daraus eine Charakterkunde mit vier Persönlichkeitstypen. Zu jeder Persönlichkeitsstruktur werden das Verhältnis zur Liebe und zur Aggression, der lebensgeschichtliche Hintergrund und typische Beispiele aufgezeigt. Dieser Klassiker einer verständlichen Psychologie erreichte bislang eine Gesamtauflage von über 950.000 Exemplaren und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. 

Handbuch der Sozialpsychologie und Kommunikationspsychologie (3. Band). Bierhoff, H.-W. & Frey, D. (2006). ISBN: 10-3-8017-1844-1 

Das Handbuch bietet eine kompakte Darstellung zentraler Konzepte und Themen der Sozialpsychologie und Kommunikationspsychologie in übersichtlicher und didaktisch aufbereiteter Form. Ausgewiesene Experten behandeln Themen wie Selbst und Persönlichkeit, Soziale Motive, Soziale Urteile, Einstellungen und Einstellungsänderungen, Interpersonale Beziehungen, Altruismus und Aggression, Gruppenprozesse, Intergruppenbeziehungen sowie Sprache und Kommunikation. Dieser Band unterscheidet sich jedoch von anderen Bänden durch die Berücksichtigung vielfach vernachlässigter Themen wie Soziale Emotion, Moralische Kompetenz, Soziale Repräsentation, Globalisierung und Innovation. Das Ergebnis ist eine außergewöhnlich weitgreifende Darstellung der Themen, Theorien und Methoden. Das Handbuch eignet sich hervorragend als Informationsquelle für Studierende, Lehrende und Forscher der Sozial- und Kommunikationspsychologie.

Handbuch der Sinneswahrnehmung: Grundlagen einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung (13. Aufl.). Zimmer, R. (2005). ISBN: 3-451-28820-6 

Die Entwicklung und Förderung der Sinneswahrnehmung bei Kindern hat einen besonderen Stellenwert im Rahmen frühkindlicher Bildungs- und Erziehungsprozesse. In diesem Handbuch werden die Entwicklungen der Wahrnehmung und das Zusammenspiel der Sinne, der Aufbau und die Funktion der Sinnessysteme, verdeutlicht. Die Bedeutung von Sinneserfahrungen für die Entwicklung und das Lernen wird anschaulich erläutert. Das Handbuch enthält zahlreiche praktische Spielvorschläge und Förderangebote bis hin zu größeren Projekten für die pädagogische Arbeit in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen.

Soziale Interaktion und Kommunikation: Einführung in die Sozialpsychologie (4. Aufl.). Forgas, J. P. (1999).
ISBN: 978-3-621-27145-5
 
Wie gehen Menschen im täglichen Leben miteinander um? Welche Prozesse laufen ab, wenn wir mit anderen interagieren? Wie schaffen wir es, unser soziales Leben mit anderen zu teilen? Joseph P. Forgas stellt in seiner Einführung das Wissen vor, das Sozialpsychologen über die Prozesse und Kompetenzen gesammelt haben, die soziale Interaktionen möglich machen. "Diese Einführung ist eine Fundgrube wissenschaftlicher Erkenntnisse und auch der Forschungsmethoden. Schon unter dem Gesichtspunkt, was für z. B. obskure Versuchsanordnungen oder Befragungen in der Sozialpsychologie erfunden werden, liest sich das Buch fast spannend. So gibt es mache Stelle in diesem Buch, die mir sozialpsychologische Forschung aus dieser oder jener Sicht transparent macht." Sozialtherapie.

Psychologie (18. Aufl.). Gering, J. R. & Zimbardo, P. G. (2008). ISBN: 978-3-8273-7275-8 

Der "Zimbardo" gibt einen umfassenden Einstieg in die verschiedenen Bereiche der Psychologie. Kaum einem anderen Buch gelingt eine so interessante und anschauliche, aber dennoch wissenschaftlich hoch anspruchsvolle Einführung in diese Thematik. Dabei wird Psychologie als Wissenschaft verstanden, um hierauf aufbauend die Anwendungsbereiche für das tägliche Leben darzustellen. Schwerpunkte liegen auf der Sozial- und Kognitionspsychologie. Durch die verständliche und anschauliche Darstellungsweise bietet das Buch einen geeigneten Einstieg und dient als hervorragendes Nachschlagewerk für die Grundlagen der Psychologie.