Kinder & Jugendliteratur 

+ Literaturprojekte

Vorstadtkrokodile. Eine Geschichte vom Aufpassen. Von der Grün, W. (2006). ISBN 978-3-570-21665-1  
Ein Klassiker der Kinderliteratur: Eine zeitlose Geschichte über Freundschaft, Mut und Vertrauen.
„Betreten verboten!“ steht an der verlassenen Ziegelei, dem Geheimquartier der „Krokodiler“. Wer zur Bande von Olaf und seinen Freunden gehören will, muss eine gefährliche Mutprobe bestehen und gut Radfahren können. Aber was soll Kurt tun, der im Rollstuhl sitzt? Da macht Kurt mit seinem Fernglas eine Beobachtung ... Und beweist, dass er mindestens genauso viel Mut hat wie die anderen. Nur eben auf eine besondere Weise.

Zogg. Scheffler, A.; Donaldson, J. (2014). 
ISBN 978-3-407-79559-5

Wie sehr es sich lohnt, für seine eigenen Ziele zu kämpfen, zeigt uns Zogg, einer der unvergesslichen Helden des Traumduos Axel Scheffler und Julia Donaldson. 
Zogg lernt in der Drachenschule alles, was Drachen wissen müssen, und macht sich mit Feuereifer ans Werk: Fliegen, Brüllen, Feuerspeien. Die schwierigste aller Aufgaben aber ist es, eine Prinzessin wie Prinzessin Perle zu entführen, denn die hat ihren eigenen Willen! Ein Bilderbuch zum Vorlesen und Abheben von den Schöpfern des weltberühmten Grüffelo. 

Schattenspringer. Wie es ist, anders zu sein. Schreiter, D. (2014) ISBN 978-3-86201-950-2

Daniela Schreiter – Comic-Zeichnerin, Autorin und Illustratorin aus Berlin – beschreibt in der Graphic Novel „Schattenspringer - Wie es ist, anders zu sein“ unterhaltsam und berührend ihre Kindheit und Jugend. Schon als kleines Mädchen verhielt sie sich anders als andere Mädchen ihres Alters – unverständlich für ihre Umwelt, bis bei ihr das Asperger-Syndrom, eine spezielle Form des Autismus, diagnostiziert wurde. Menschen mit Asperger fühlen sich bisweilen, als kämen sie von einem anderen Stern. Der Form eines gezeichneten Tagebuchs ähnlich, erzählt Daniela Schreiter wie sie die Welt erlebt. Dabei klärt sie über den in Deutschland noch kaum bekannten Asperger-Autismus auf und räumt Vorurteile aus dem Weg. Ein faszinierendes Buch für jedermann und jedes Alter. Die Autorin schafft es wundervoll unterhaltend über ein Tabuthema aufzuklären, ohne dabei in eine Leidensgeschichte abzugleiten oder belehrend zu wirken.

Die Strupse. Gefahr im Sausewald. Band 1. (2. Aufl.). Landwehr, K.; Tändler A. (2014). ISBN 978-3-86740-475-4 
Ein Klassiker der Kinderliteratur: Eine zeitlose Geschichte über Freundschaft, Mut und Vertrauen.
„Betreten verboten!“ steht an der verlassenen Ziegelei, dem Geheimquartier der „Krokodiler“. Wer zur Bande von Olaf und seinen Freunden gehören will, muss eine gefährliche Mutprobe bestehen und gut Radfahren können. Aber was soll Kurt tun, der im Rollstuhl sitzt? Da macht Kurt mit seinem Fernglas eine Beobachtung ... Und beweist, dass er mindestens genauso viel Mut hat wie die anderen. Nur eben auf eine besondere Weise.

Literaturprojekt zu "Die Struppse - Gefahr im Sausewald" (2. Aufl.). Reichel, S. (2018).
ISBN 978-3-86740-545-4 

Die zotteligen Struppse aus dem Sausewald leben friedlich in ihren Baumhäusern. Nur die Zeterzassel und der Grobkröt lassen die kleinen Wesen nicht in Frieden. Als die Zeterzassel eines Tages das Dorf der Struppse zerstört, beschließen sie, sich zu wehren. Mit Hilfe des Literaturprojektes kann die fantasievolle Geschichte besonders nachhaltig und spannend für den Unterricht aufbereitet werden: Mittels vieler motivierender Aufgaben zur Texterschließung und -bearbeitung erweitern die Schüler ihre Lesekompetenz. Im zweiten Teil erhalten Sie neben handlungsorientierten Aufgaben für das Fach Deutsch (Leserallye, Lesespiele ...) viele Materialien, die fächerübergreifend Themenbereiche des Buches (Drachen, Familie ...) behandeln.

Cornelius. Lionni, L. (1983). ISBN 978-3-407-76076-0
Cornelius ist ein merkwürdiges Krokodil. Seit er dem Ei entschlüpft ist, bevorzugt er den aufrechten Gang. Das ermöglicht ihm Perspektiven, wie sie seinesgleichen bisher nicht möglich waren.

Literaturprojekt zu Cornelius: 1. und 2. Klasse. Thomas, S. (2019). 
ISBN 978-3-86740-993-3

Als das Krokodil Cornelius aus dem Ei schlüpft, kriecht es nicht auf allen vieren, sondern geht aufrecht durch die Welt. Die anderen Krokodile reagieren gelangweilt, auch als Cornelius ihnen berichtet, was er alles sehen kann. Er lernt sogar Kopfstand und an seinem Schwanz im Baum zu hängen. Auch das interessiert die Krokodile erst nicht, aber dann ändert sich doch einiges … Leo Lionnis wunderbar illustriertes Buch zeigt, wie wichtig es ist, etwas Neues zu lernen, zu üben und sich gegenseitig zu helfen. Das Literaturprojekt enthält fünffach differenzierte Arbeitsblätter zu jedem Leseabschnitt und ist somit ab der 1. Klasse bis in die 2. Klasse einsetzbar und auch für die Inklusion geeignet. Klar strukturierte Seiten und Arbeitsaufträge fördern die selbstständige Bearbeitung, zusätzliche Arbeitsblätter beschäftigen sich mit „Sprache“, „Helfen“ und „Krokodilen“.c

Literaturprojekt zu "Der Grüffelo". 1.-2. Klasse (6. Aufl.). Kalkavan, Z. (2919)
ISBN 978-3-86740-253-8

Eine kleine gerissene Maus läuft durch den Wald und erzählt gefährlichen Tieren, denen sie begegnet, sie sei mit dem großen, schrecklichen Grüffelo verabredet. Und es gibt ihn wirklich, den Grüffelo. Auch ihn kann sie überlisten, mit ihm gemeinsam schließlich sogar sicher durch den Wald spazieren und am Ende genussvoll Nüsse knacken. Das Literaturprojekt zu dem sehr beliebten Bilderbuch ist zweifach differenziert und bietet vielfältige Lese- und erste Schreibaufgaben zum Inhalt des Buches. Außerdem lernen die Kinder Sachinformationen über die Waldmaus, beschäftigen sich mit ihrer List und ihrem Mut, basteln einen Grüffelokopf und singen das Grüffelo-Lied.

Literacy-Projekt zum Bilderbuch Der Grüffelo. Weber, T. (2020).
ISBN 978-3-86740-842-4

Wer hat Angst vor dem Grüffelo? Das Literacy-Projekt zu diesem besonderen Bilderbuch greift die Figuren und Themen der Geschichte auf und macht das Buch für die Kinder erfahrbar. Sie setzen sich mit Themen wie „Angst haben“ auseinander und werden rund um die Geschichte künstlerisch kreativ.
Alle Angebote sind vollständig ausgearbeitet, zusätzlich enthält die Mappe zahlreiche Kopiervorlagen und Arbeitsblätter für die Kinder. Unter Berücksichtigung der Bildungsbereiche bekommen Sie so eine Materialsammlung an die Hand, um mit Hilfe des Bilderbuches insbesondere die sprachliche Entwicklung der Kinder zu fördern.
Neben der Sprachkompetenz werden auch die Lesekompetenz und die Schreibkompetenz gefördert. Zusätzliche Tipps zum Umgang mit dem Buch in der Gruppe runden das Projekt ab.

»Der Grüffelo« von Axel Scheffler und Julia Donaldson: Ideen und Materialien zum Einsatz des Bilderbuchs in Kindergarten und Grundschule. Mit Kopiervorlagen. (2. Aufl.). Beltz Praxis / Lesen - Verstehen - Lernen (Hrsg.) (2012)
ISBN 978-3-407-62789-6

Thematische Aspekte: Angst und Mut, Tiere im Wald, Fantasie, Wahrheit und Lüge
Literarische Aspekte: Spannung, Reim, wörtliche Rede, Tiergeschichte/Fabel/Märchen
Kunstpädagogische Aspekte: Bild-Text-Beziehung

Die Reihe Sehen • Lesen • Lernen bietet Bild- und Textanalysen, Vorschläge für den pädagogischen Einsatz von Bilderbüchern sowie einsatzfertige Kopiervorlagen. Für eine Pädagogik, die

• literarisches Lernen anbahnt und vertieft,
• Lesekompetenz fördert,
• Lesemotivation steigert,
• das Weltwissen erweitert und
• die Identitätsentwicklung der Kinder unterstützt.

Die Hefte sind auf die Bildungs- und Orientierungspläne abgestimmt, von erfahrenen Pädagogen erarbeitet und in der Praxis erprobt. 

Gefühle entdecken mit dem Grüffelo: 40 Projektideen für die Kita. Kaemper, S.; Westermann H. (2014).
ISBN 978-3-307-72710-7

Bilderbücher gehören zur Lebenswelt der Kinder und behandeln für die kindliche Entwicklung bedeutsame Themen. Sie bieten somit ideale Anknüpfungspunkte, um in der Kita bildungsplanrelevante Inhalte zu vermitteln. Die Praxishefte unterstützen Erzieher/innen hierbei.
Die vielfältigen Projektideen knüpfen an die Inhalte der Bildungsbereiche an. Sie laden ein zum selbsttätigen Handeln und Kreativsein und kommen dabei immer wieder auf die Helden des jeweiligen Bilderbuchs zurück.
Einen Grüffelo-Orden für mutige Taten verleihen oder an einem selbstgebastelten Grüffelo die eigene Angst ergründen – die kreativen Projektideen laden Kinder dazu ein Gefühle wie Mut, Angst, Wut, Freude und Trauer wahrzunehmen, einzuordnen und anzunehmen. 

Mach was mit dem Grüffelo. Gellerson, R. (2014). 
ISBN 978-3-407-72700-8

Gute Bilderbücher zeichnen sich durch ihre Vielschichtigkeit aus. Diese spielerisch weiterzuführen, ist das Konzept der Aktivitätshefte: Sie greifen im Buch verankerte Themen, Gefühle, Orte auf und laden Kinder ein, Hand in Hand mit ihren Bilderbuchhelden auf Entdeckungstour zu gehen.
3 Inhaltskategorien lotsen Kinder dabei sicher durch das Heft:
– malen & rätseln: Labyrinthe, Suchbilder, Puzzles u.v.m.
– basteln & bauen: Bastel- und Bauanleitungen, Rezepte, Spiele u.v.m.
– wissen & entdecken: spannendes Sachwissen, altersgerecht präsentiert 

Das Grüffelo-Mitmachbuch: Mit vielen Rätseln, Such- und Ausmalbildern und Stickern. Scheffler, A.; Donaldson, J. (2008).
ISBN 978-3-407-79377-5

Das Mitmachbuch für alle Grüffelo-Fans: 16 Seiten mit Ausmalbildern, Bilderrätseln, Kreuzworträtseln, Suchbildern, einer Grüffelo-Maske und über 40 ablösbaren Stickern.