Was tun im Krankheitsfall?

Unser gemeinsames Ziel ist es unsere Schützlinge so verlässlich wie es möglich ist zu begleiten. Manchmal klappt das nicht - zum Beispiel, wenn du als Schulbegleiter:in erkrankst. 
Uns ist es wichtig, dass wir auch dann handlungsfähig bleiben und gemeinsam mit dir unser Bestmögliches tun, um eine Lösung zu finden, wie dein Schützling schnell wieder begleitet zur Schule gehen kann.
Dafür brauchen wir deine Mithilfe - sofern dein Gesundheitszustand dies zulässt.

Das liegt in deiner Verantwortung

 Versuche gut für dich und deine Gesundheit zu sorgen.
Sag uns, wie wir dich dabei unterstützen dürfen. 






  • Gib im Krankheitsfall so früh wie möglich in der gemeinsamen Whatsapp-/Signalgruppe oder auf dem Orga-Handy Bescheid


  • Wenn aus deiner Sicht Vertretungsbedarf für deinen Schützling besteht, teile uns dies bitte mit deiner Krankmeldung mit


  • Melde dich bei deiner Kontaktperson in der Schule krank (Klassenlehrer:in, Sozialarbeiter:in, Sonderpädagog:in, ...). Nutze dafür zusätzlich zu deiner persönlichen Krankmeldung folgende Formulierung: Stand jetzt gehe ich davon aus, dass die Begleitung nicht vertreten wird. Falls dies doch möglich ist, meldet sich jemand von AssistenzUp bei dir/euch/Ihnen


  • Teile uns bis 16.00 Uhr am Krankheitstag mit, ob du voraussichtlich länger ausfallen wirst, damit wir dies in der Planung berücksichtigen können


  • Trage deinen Ausfalltermin im JHM ein. Wähle dafür folgenden Grund aus: Schulbegleitung krank




Wenn du bereits länger im Vorfeld weißt, dass du an einem Tag nicht arbeiten kannst und in einer geteilten Schulbegleitung bist, dann sprich rechtzeitig mit deiner Teampartner:in - vielleicht findet ihr gemeinsam eine Lösung 



Das liegt in unserer Verantwortung

 Wir versuchen unsererseits dir einen gesunden Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen und bieten dir darüber hinaus Angebote an, die deine Gesundheit und dein Wohlbefinden stärken können. 
Jeder darf krank werden! Wir gehen sorgsam und ernsthaft mit deiner Krankmeldung um.



  • Wir sind erreichbar für dich 


  • Wir versuchen eine Vertretung für deinen Schützling zu organisieren und informieren die Schule, falls dies gelingt


  • Falls du langfristig ausfallen solltest, versuchen wir eine entsprechende Vertretungslösung zu finden